Startseite

Wildkräuter sind überall

Schöllkraut mitten in der Fußgängerzone

Egal, wo wir uns aufhalten - Wildkräuter sind überall. Sobald sich die Gelegenheit ergibt, beginnen in jeder noch so unwirtlichen Ecke die Samen irgendeiner Wildpflanze zu keimen und zu treiben. Manchmal vergessen wir, dass dies ein Teil unserer Welt ist, bezeichnen die Pflanzen als "Unkraut" und versuchen, sie zu bekämpfen.

Seit einiger Zeit beginnt jedoch ein Umdenken. Viele haben gelernt, dass diese Energie aus der Natur uns zugute kommt. Das ist kein neues Wissen. Pflanzen haben zu jeder Zeit geholfen, uns zu ernähren, zu heilen oder uns mit ihrer Formen- und Farbenpracht zu erfreuen und zu jeder Zeit gab es Kundige, die dieses Wissen bewahrten, erweiterten und weitergaben.

Wir konnten einiges von diesem Wissen erwerben und möchten möglichst viele daran teilhaben lassen. Einige tausend Arten von Wildpflanzen gibt es alleine in Zentraleuropa - zu viele, als dass man sie alle kennen könnte.

Jedoch wachsen schon auf einer durchschnittlichen Stadtwiese oft einige 30 bis 40 verschiedene Pflanzen. Kennt man sie, verschwindet das "pauschale Grün", was man vorher gesehen hat, und die Faszination der einzelnen Wildkräuter beginnt...